DIY-Design | Einen ewigen Wandkalender mit Tafelfolie günstig nachmachen

1. Mai 2016
Ewiger Wandkalender ferm living selber machen mimimia diy blog

Ewiger Designkalender als DIY-Modell

Kennst du den „ewigen Wandkalender“ von ferm living*?  Heute zeige ich dir, wie du einen ähnlichen Kalender einfach und günstig nachmachen kannst.

 Was du brauchst:

  • Tafelfolie* (Nimm auf keinen Fall den Tafelstoff, den ich hier genommen habe. Das Zeug klebt einfach nicht. Die Tafelfolie aus dem Link ist selbstklebend und wiederablösbar.)
  • Zahlensticker, z.B. diese hier* (Du brauchst genau 7 Bögen um alle Zahlen von 1-31 zu bekommen)
  • Eine HDF-Platte (Wenn du wie ich den Kalender dann doch nicht fest an die Wand kleben möchtest. (Sorry, Schatz. Ich werde alle Klebestreifen an unserer neu gestrichenen Wand asap entfernen. Ganz bestimmt!))
  • Eine Schere
  • Lineal und Stift zum Zuschneiden
  • Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband
  • Einen Tafelstift oder Kreide zur Beschriftung

 Budget: 

  • Ca. 25,- EUR

Zeitaufwand: 

  • ca. 2 Stunden

 

Zunächst schneidest du die Kalenderfelder in der gewünschten Größe zu. Meine sind 9 x 12 cm groß.

 

Dann klebst du die Zahlen im gleichen Abstand auf jedes Feld und legst die Felder aus. Wenn du die Felder an der Wand anbringen möchtest empfehle ich dir, mit Bleistift entsprechende Linien anzuzeichnen.

Ewiger Wandkalender ferm living selber machen mimimia diy blog

Dann klebst du die Felder auf. Ein Lineal für den richtigen Abstand ist dabei hilfreich.

Fertig ist dein Kalender! Die Buchstaben- und Zahlengirlande ist übrigens von A Little Lovely Company. Viel Spaß beim Nachmachen! Ich muss jetzt dringend raus in die Sonne!

 

 

*In meinem Beitrag befinden sich Affilliate Links. Wenn Du über den mit * markierten Link Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch für Dich nicht. Danke für deine Unterstützung!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply