Kinderkram

Wie du ganz einfach und günstig einen schönen Spielteppich basteln kannst | Teil 1

12. Juni 2016
Spielteppich aus Tapete selber machen schwarz weiss Mimimia DIY Blog

Inklusive Freebie mit tollen Motiven zum Ausschneiden

Die meisten Spielteppiche sind – sorry liebe Spielzeug-Industrie – ziemlich hässlich. Ja, Kinder lieben bunte Sachen, aber Mama muss sich auch noch in ihren vier Wänden wohlfühlen. Aber es geht auch schön, wie der tolle schwarz-weiße Spielteppich von OYOY beweist. Also ab damit auf den Wunschzettel zumal der Teppich immer mal wieder ausverkauft ist! Da es zudem noch ein paar Monate dauert bis das Christkind kommt, habe ich eine total einfache und günstige Idee, wie du deine Kids mit einem coolen selbstgemachten „Spielteppich“ überraschen kannst.

Du brauchst:

 

 

Budget:

  • ca. 4 Euro
  • Zeitaufwand:
  • ca. 2o Minuten
  • Los geht’s!

Zunächst klebst du deine Tapetenbahn mit dem Tape auf dem Boden fest und schneidest die Motive aus. Diese können auch nur grob ausgeschnitten werden, die Kids stören sich nicht daran. Dann malst du mit dem schwarzen Stift einen Straßenverlauf auf die Tapete.

 

 

Mit dem Maskingtape kannst du dann die Strasse noch feintunen. Anschliessend legst du die Motive auf der Tapete aus. Du kannst Teile, wie zum Beispiel die Bäume auch festkleben, so dass nichts mehr verrutscht. Dann noch Spielzeugautos dazu und das Spiel kann beginnen!

 

 

 

 

 

 

In der nächsten Woche zeige ich dir, wie du dazu passende Häuser basteln kannst!

Viel Spaß beim Nachmachen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply