Wandbehang aus Wolle | 5-Minuten DIY

22. Oktober 2016
wandbehang wolle einfach grau wollreste wanddeko mimimia diy blog
Mit Wolle hab ich’s ja eigentlich gar nicht. Weder stricken noch häkeln kann ich. Letzteres soll sich dank Youtube bald ändern; eine noch original verpackte Häkelnadel liegt hier bereit. Das man mit Wolle aber auch ganz einfach etwas schönes zaubern kann beweist mein Wandbehang aus Wolle, den du schnell, einfach und für wenig Geld nachmachen kannst.

 

Wandbehänge sind gerade total in. Die schönsten Teile gibt es zu kaufen oder nachzumachen. Ich habe es mir ganz einfach gemacht und die Fäden nicht einzeln verknüpft. So hat das Teil eine Schlichtheit, die mir gefällt. Vom zeitlichen Aspekt mal ganz abgesehen.

 Du brauchst: 

  • Wolle in deinen Wunschfarben
  • Einen Stock aus Garten oder Wald
  • Eine Schere

Zeitaufwand:

  • ca. 5-10 Minuten

Budget:

  • Ich habe ca. 1,50 pro Wollknäuel bei Action bezahlt. Nach Fertigstellung des Vorhangs war noch jede Menge für neue Projekte (zum Beispiel für’s Häkeln) übrig.

Und so geht’s:

Zunächst schneidest du dir die Wollfäden in deiner Wunschlänge zurecht. Dafür nimmst du die doppelte Länge, die dein Behang nachher haben soll. Ich habe 20 Fäden je Strang genommen. Anschliessend legst du den Strang zusammen und die Schlaufe über den Stock.

Hier sieht man es noch mal besser: Schlaufe über den Stock …

Und dann die beiden Enden von hinten nach vorne durch die Schlaufe führen. Festziehen, fertig!

So machst du einfach weiter, bis zu mit der Breite zufrieden bist. Dann nimmst du einen Faden und knotest ihn rechts und links am Stock fest für die Aufhängung. Fertig ist der Wandbehang! Jetzt kannst du ihn unten noch gerade schneiden oder ihm auch eine geometrische Form geben. Auch Perlen lassen sich noch einarbeiten. Mir gefällt dieses etwas ungleichmässige unten sehr gut, daher habe ich den Behang nicht begradigt obwohl ich das eigentlich vor hatte. 


Ich finde, die Wanddeko passt besonders zur kalten Jahreszeit. Hast du auch Lust bekommen, deine Wände zu behängen? Dann los! Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply