Allgemein Essbar Kinderkram

Elfengeburtstag | Wie du eine Geburtstagsparty mit elfenhafter Einladung, Deko und Co. schmeissen kannst

11. März 2018
elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog 33

Mimi wurde 5! Das auserwählte Motto: Elfenparty. Nachdem wir im vergangenen Jahr eine bunte Einhorn- und Regenbogen-Party veranstaltet haben wurde es in diesem Jahr zartrosa. Und daher zeige ich dir heute, wie du mit ein paar einfachen Mitteln eine Elfenparty schmeissen kannst. Inklusive einem „Naked Cake“ ohne Backen und große Vorbereitung, einer einfachen Einladung mit Fundstücken aus dem Wald, zauberhaften Feenstäben und vielem mehr. 

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

 

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

 

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

Die Elfeneinladung

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog elfeneinladung

Du brauchst:

  • Farbiges DIN A 4 Papier
  • Farblich passendes Seidenband
  • Kleine Papierrosen*
  • Kleine Äste aus dem Wald
  • Deinen Einladungstext als Word-Dokument oder Power Point

Und so geht’s:

  1. Zunächst schreibst du deinen Text. Für schöne Schriftbilder nutze ich oft die App Wordswag. Sie kostet ein paar Euro aber wenn man sie öfter nutzt ist sie es absolut wert. Gratis ist Canva. Hiermit kann man ebenfalls tolle Einladungen via App oder Desktop erstellen. Nach der Gestaltung einfach mit dem Drucker auf deinem Papier ausdrucken.

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog elfeneinladung

 

2. Jetzt nur noch einrollen, mit dem Seidenband umwickeln und den kleinen Ast sowie jeweils eine Papierrose mit der Schleife verknoten. Fertig!

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog elfeneinladung

 

Der Elfenkuchen

Nachdem ich im vergangenen Jahr eine Torte bestellt habe, habe ich in diesem Jahr wieder selbst gebacken. Wobei von Backen keine Rede sein kann. Der Naked Cake, den ich gezaubert habe, kommt nämlich ganz ohne den Backofen aus. Und so geht der Naked Cake ohne Backen:

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

Du brauchst:

  • 2 Packungen Wiener Boden dunkel
  • Einen runden Teller, der kleiner ist als die Form des Bodens sowie ein scharfes Messer
  • 2 Packungen Dr. Oetker Tortencreme Duo (plus die jeweiligen Zutaten die auf der Packung stehen: Schlagsahne und Milch)
  • Blumen vom Blumenhändler, die farblich passen wie zum Beispiel Rosen
  • Verschiedene Beeren
  • Schaschlikstäbchen
  • Deko-Schmetterlinge, ich habe diese bestellt* (und auch für die Tischdeko verwendet)
  • Heißkleber

Und so geht’s:

  1. Zunächst nimmst du die Wiener Böden aus der Packung. Drei Schichten bilden die untere Torte. Die anderen drei verkleinerst du indem du einen Teller als Schablone auflegst und mit dem Messer rund um den Teller schneidest.
  2. Jetzt die beiden Tortencremes nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Schon kannst du mit dem Verstreichen der Cremes beginnen. Ich habe unten die Vanille-Creme und oben die Erdbeere-Creme verwendet. Zunächst die Fläche einstreichen und Schicht für Schicht aufbauen. Oben habe ich dann noch etwas rosa Creme verstrichen um einen schönen Ombré-Effekt zu bekommen.
  4. Am Ende noch die Creme von außen glatt streichen und mit den Beeren und Blumen dekorieren.elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog naked cake
  5. Für die beiden Schmetterlingsstäbe habe ich die Schmetterlinge mit Heißkleber auf Schaschlikstäbe geklebt.
  6. Fertig ist dein Naked Cake!

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog elfentorte

Neben dem Kuchen gab es Amerikaner, die ich in Schmetterlinge und Käfer verwandelt habe. Die Anleitung zu den süßen Viechern findet du ebenfalls hier auf dem Blog.

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog 17

Dazu habe ich fertige Muffins gekauft, die ich mit Esspapier-Blumen verziert habe.
elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

Die Elfenstäbe

Als Geschenk für die kleinen Gäste haben Mimi und ich Elfenstäbe gebastelt.

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

Für die Elfenstäbe brauchst du:

Und so geht’s:

  1. Für jeden Stab brauchst du jeweils ein kurzes und ein langes Satinband sowie ein langes Chiffon- oder Tüllband. Dann nimmst du  jeweils die Mitte des Bandes, wickelst es einmal um den Stab und fixierst die Bänder mit Heißkleber.
  2. Am Schluß nur noch auf beide Seiten einen Pompom aufkleben um die Klebestelle zu verdecken – fertig!

elfenparty elfengeburtstag elfenstab selber machen mimimia diy blog

 

Die Dekoration

Als Tischdecke habe ich zwei Lagen Tüll verwendet und auf dem Tisch drapiert. Dazu kamen die Schmetterlinge, Papierrosen und zwei batteriebetriebene Lichterketten. Die Dekoration und das Papp-Geschirr habe ich bei meinem letzten Holland-Trip besorgt. Hier ein paar Bezugsquellen:

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

elfengeburtstag mottoparty elfen kindergeburtstag rosa elfenparty mädchengeburtstag mimimia diy blog

 

Das war unsere kleine Elfenparty. Ich hoffe, die ein oder andere Anregung für deinen nächsten Kindergeburtstag war dabei! Wie immer wünsche ich dir viel Spaß beim Nachmachen. Schau doch auch mal bei Pinterest vorbei. Hier habe ich ein paar Ideen rund um eine Elfenparty gesammelt.

 

*In meinem Beitrag befinden sich Affilliate Links. Wenn Du über den mit * markierten Link Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch für dich nicht. Danke für deine Unterstützung!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply